Sonntag, 17. April 2022

Frohe Ostern

Habt schöne Ostertage mit ganz viel Sonnenschein.

Das Wetter (hier im Norden) ist wunderschön und der Garten ruft. Dort habe ich auch schon ein bisschen gewerkelt, dazu aber später mehr :). Genießt die Feiertage!

 

Sonntag, 20. März 2022

Rückblick - das Gartenjahr 2021 geht vorbei

Dafür, dass ich das Gefühl hatte, das komplette letzte Gartenjahr verpasst zu haben, habe ich letztendlich ja doch ganz schön viele Fotos geknipst, die Zeit draußen genossen und sogar fleißig geerntet. Natürlich habe ich 2021 den Garten hauptsächlich als Hundespielwiese wahrgenommen. Einige Pflanzen sind dem wilden Hundespiel zum Opfer gefallen, andere meiner schlechten Pflege.

Das groß geplante Beet vor der Hangsicherung wartet heute noch auf seine Errichtung. Leider auch all die Pflanzen, die ich dafür schon im letzten Jahr gekauft hatte. Ein Großteil davon lebt aber zum Glück noch und wartet weiterhin auf den Einsatz in diesem Jahr. Und der ist fest geplant, auch wenn Lilly mich leider noch immer nicht so in den Garten lässt, wie ich es mir wünschen würde. Aber auch das lernen wir noch!


03.10.2021


07.10.2021

31.10.2021


31.10.2021

Ich denke den Besuch beim Kürbishof und die Halloweendeko werde ich auch noch nachtragen, diese Postings dann jedoch zeitlich einsortieren und nicht hinten anhängen. Für heute reicht es jetzt aber erstmal mit dem Gartenrückblick 2021. 

Die neue Saison ist bei mir auch schon gestartet :)

Rückblick - Garten 09/2021


14.09.2021

Gekaufte Balkon-Naschtomate und selbst gezogene Peperoni - hui die waren scharrrrf!


15.09.2021


16.09.2021 das Trauerspiel Magnolie

Ich hatte nunmehr die Schnauze voll, die Magnolie war tot und musste weg. Okay, sie ist von dort in einen Kübel gewandert und ich habe sie immer noch auf der Terrasse stehen. Es hat sich aber natürlich weiterhin nichts getan. Da es mich so geärgert hat, dass ich eine tote Pflanze geliefert bekam, habe ich sie im September reklamiert und tatsächlich den Betrag dafür noch erstattet bekommen.

16.09.2021 nun hatte ich also den perfekten Platz für meine Felsenbirne, die eigentlich in ein eigenes Beet mitten im Garten gepflanzt werden sollte. Diese Beet-Idee haben wir durch Lilly jedoch wieder verworfen. Hundekind spielt einfach viel zu gerne Ball im Garten, da können wir kein mittiges Beet gebrauchen.


16.09.2021


16.09.2021


16.09.2021


16.09.2021


16.09.2021


19.09.2021


19.09.2021 die Saison geht zu Ende


19.09.2021


19.09.2021


24.09.2021


26.09.2021


26.09.2021


26.09.2021


26.09.2021 die neue Rispenhortensie habe ich über Winter einfach im Topf dort in die niedrigen Holzhochbeete, die abgeschafft werden sollen, gepflanzt. So hat sie den Winter gut überstanden. Den Hibiskus habe ich, wie auch das Stämmchen, auf der Terrasse überwintert.