Samstag, 30. Mai 2015

Gartentage Thedinghausen

Sagt mal, was ist denn das bitte für ein Wetter? An so einen kühlen und verregneten Mai kann ich mich gar nicht mehr erinnern! Trotz der Wettervorhersage für heute - Regen - sind wir nach Thedinghausen gefahren. Die Karten für das Gartenfestival hatte ich ja hier gewonnen und da ich unbedingt mal zu solch einer Veranstaltung gehen wollte, konnte mich auch das Wetter nicht davon abhalten! Hier mal ein paar Eindrücke:

Der Eingangsbereich von Schloss Erbhof.

Es gab viele Rosen...

... viele andere Blümchen, Knollen, Pflanzen, Gartendeko, Gartenmöbel, Gartenöfen, Schmuck, Wohnaccessories, Hüte, Wein/Saft, Kaffee & Kuchen, Eis, Musik, etc. Für mich persönlich hätten es gern noch ein paar mehr Blumenstände sein dürfen, aber wir sind auch so fündig geworden und hatten die Hände voll, als wir nach ca. 2 Stunden wieder zum Auto kamen. Toll fand ich den Shuttleservice. Mit einem Handwagen wurden die gekauften Blumen zu einem Pavillon im Eingangsbereich gebracht, wo man sie später abholen konnte. So musste man nicht alles mitschleppen! Gute Idee!

Das ist zwar der gleiche Stand wie oben, aber ich fand den Mohn so schön, der musste auch einmal mit auf's Bild. Mitgenommen haben wir natürlich auch welchen!

Leider hat das Wetter echt nicht mitgespielt. Anfangs war es (gerade wieder) trocken, aber schon nach einer halben Stunde ging es richtig los, mit Wind und allem. Wie man auch auf den Bildern sieht sind Pflanzen umgefallen, der Knollenverkäufer hatte seine Tische mit Planen zugetackert und es war sehr kalt und ungemütlich. Wir haben uns kurz unter einen Sonnenschirm untergestellt (an dem Stand mit dem Mohn *g*), dann aber die Regenschirme aufgespannt und sind weiter. Wir sind ja schließlich nicht aus Zucker! Zu einem langen Verweilen lud das Wetter allerdings nicht ein, noch dazu hatte ich Kopfschmerzen, so dass wir nach unserem relativ kurzen Aufenthalt dann wieder gefahren sind. Es war aber trotzdem schön, bei Sonnenschein macht es bestimmt doppelt so viel Spaß durch all die schönen Pflanzen zu stöbern und zu shoppen! Thedinghausen sollte man sich auf jeden Fall mal merken!

Das sind unsere heutigen Errungenschaften (bis auf die Tomaten und Peperoni/Spitzpaprika). Aus Thedinghausen haben wir mitgebracht: Mohn in rot und gelb, Rittersporn (der hat leider beim Transport seine Spitze mit den lila Knospen verloren *heul*, er hat aber noch weiße und rote Knospen dran), eine gelbe Stockrose, drei verschiedene Sorten Hauswurz, Zitronen Chili, eine gelbe Königskerze, die pinke Hortensie, die beiden Metallstecker "Traumgarten" (der musste mit, passt er doch so gut zu unserem "Traumhaus" *lol*) und "Gartenglück" (die stecken zurzeit in den Tomatentöpfen) und den weißen Topf mit den Nelken und dem Efeu. Fingerhut, die kleinen Beetblumen im Tray und die 4 kleinen Bienen- und Schmetterlingsstauden sind vom OBI. Ebenso die kleinen Pflanztöpfe (wieder passend zu den bereits vorhandenen größeren Töpfen), in die kommen die restlichen Peperoni-/Paprika-/Chilipflanzen.

Die lilafarbene Glaskugel ist auch aus Thedinghausen! Die ist eine Nummer kleiner als die Türkise, die ich bereits hatte. Die Neue soll später in einem anderen Beet stehen, aber erst einmal steckt sie jetzt mit im Blumenbeet! Das neue Beet ist ja noch nicht ausgestochen *hüstel*.

Ich hätte noch mehr Deko kaufen können. Da gab es noch eine andere tolle Glaskugel auf einem schnörkelig rostigen Stiel, aber die war mir mit über 60 Euro einfach zu teuer! Einen kleinen weißen Vogelkäfig hätte ich gern als Deko für mein neues Terrassenregal mitgenommen, aber Sven findet Käfige (in denen man ja normalerweise Tiere gefangen hält) als Deko ganz furchtbar und er hat ja auch recht damit, also habe ich den nicht mitgenommen. Toll fand ich noch die Stäbe, auf denen oben ein Körbchen oder eine Krone sind, in die man Pflanzen stellen kann, aber ich habe kein passendes Beet, um Blumen "in die zweite Reihe" zu stellen. Es gab noch süße Drahtgänse, die hätten es fast geschafft mitzukommen, aber Sven wollte die braune und ich die grüne Variante. Wenn wir uns nicht einig werden, dann verzichten wir lieber. Ich war ja schon ganz happy, dass ich heute auch rosafarbene/pinke Pflanzen mitnehmen durfte, die mag Sven nämlich eigentlich nicht im Garten haben. Dabei sind sie doch so ein schöner Hingucker!

Gestern nach der Arbeit habe ich mich mit meiner Mum bei IKEA getroffen und dort habe ich u. a. dieses schöne Eckregal für die Terrasse mitgenommen. Noch fehlt die passende Deko, aber ich finde es passt perfekt in die Ecke und auf unsere Terrasse. Die beiden Halbkugel Solarlampen brauchen noch einen Platz, die sind auch neu. Ebenso (links im Bild) der süße grüne Tabletttisch. Den habe ich von meiner Mum geschenkt bekommen *freu*. Und die schönen Übertöpfe in türkis gab es für unter einen Euro im Angebot, davon musste ich auch gleich welche mitnehmen. An neue Zimmerpflanzen habe ich heute bei OBI nicht gedacht. Beim Möbelschweden habe ich nichts Passendes gefunden. Aber dann gucke ich halt nächste Woche noch einmal woanders ;)

Keine Kommentare: