Samstag, 27. Mai 2017

Garten-Misserfolge 2017

So ein Hobbygärtner kann schon ganz schön entnervt sein, wenn sein liebevoll gesätes Gemüse nach der Ernte einfach in den Müll muss. So erging es uns in diesem Jahr leider schon mehrfach! Erst die Radieschen, die plötzlich alle diese mini kleinen weißen Larven außen dran hatten (leider habe ich kein Foto davon gemacht und im www finde ich nichts vergleichbares) und jetzt hat es die Mairüben erwischt. Die waren allerdings von außen angefressen und hatten von innen alle dunkle Stellen. Mist!

In den vergangenen Jahren hatte ich zwar mit dem Kohlweißling zu kämpfen, die Raupen haben mir allerdings nur die Blätter der Kohlrabis ratzekahl gefressen und das Gemüse selbst in Ruhe gelassen. Jetzt scheint es die Kohlfliege zu sein?

Das jetzt ist ECHT unschön! All die Pflege und Wartezeit für nichts und ganz viel Wut. Das Einzige was wir momentan ernten können ist Salat und Spinat (und die Kräuter). Das ist schon echt mau! Wehe der Kohlrabi ist auch hin, trotz Netz. Der tut mir jetzt schon echt leid, weil er gar nicht mehr richtig nach oben wachsen kann. Zum Glück ist er bald erntereif.

Zum weiteren Schutz gegen blöde Schädlinge habe ich mir jetzt Saatgut für Ringelblumen und Tagetes gekauft, gestern im Baumarkt habe ich außerdem noch Tagetes mitgenommen und werde auch heute noch ein paar kaufen, in der Hoffnung, damit evtl. noch etwas zu erreichen. Wahrscheinlich sollten wir ab sofort einfach alles Gemüse unter Netze setzen...

Im Spätsommer werde ich mir Saat für Bodentherapie besorgen und dann mal mein Glück versuchen. Ich wundere mich auf jeden Fall sehr, denn die oberste Bodenschicht tauschen wir ja jedes Jahr in den Hochbeeten und nach 5 Jahren soll dann ja der ganze Inhalt raus. Es ist aber erst die 3. bzw. 2. Saison der Hochbeete. Zurzeit fühle ich mich ein bisschen hilflos und es macht nicht wirklich Spaß bei so viel Misserfolg!

Heute wollen wir mal versuchen die Ameisen umzusiedeln. Der Topf steht immer noch kopfüber im Beet, viele Ameisen habe ich nicht mehr entdecken können. Könnte also geklappt haben ;) Dann mache ich in Hochbeet 2 gleich weiter!

Ach und über die Buchsbäume möchte ich lieber auch nicht sprechen... überall diese komischen weißen Dingerchen. Das sieht aus als hätten die Schuppen. Von der Buchspyramide auf der Terrasse werden wir uns jetzt wohl trennen, denn wir sitzen genau daneben, wenn wir die Loungemöbel nutzen. Da möchte ich nicht so ein "schuppiges" Etwas neben mir haben. Und da sind auch schon einige Ästchen stark vertrocknet. Die kleine Heckenpflanze (steht im Topf auf der Terrasse) und die beiden Buchskugeln vorne dürfen erstmal noch bleiben. Spritzen wollen wir ja nicht mehr, mal sehen ob sich das so wieder regelt oder ob sie bald kahl gefressen sind. Ich informiere mich auf jeden Fall schon mal über Ersatz!

Dass meine kleine Tanne jetzt den Geist aufgegeben hat, das hatte ich ja bereits erwähnt. Darüber bin ich wirklich SEHR traurig! Die hatten wir immerhin aus dem Garten von Svens Großeltern "gerettet" und sie war all die Zeit wirklich süß anzusehen und gerade zu Weihnachten vor unserer Haustür sehr schön. Wahrscheinlich ist das jetzt die Strafe dafür, dass ich letztens zu Sven gesagt habe: "Dann kaufen wir halt ab sofort wieder abgesägte Tannenbäume zu Weihnachten, wie jeder andere Mensch auch". Bumms, habe ich gar keine Tanne mehr :(

Mit meinen Stockrosen bin ich auch überhaupt nicht happy. Ich hatte schon im letzten Jahr mit Malvenrost zu kämpfen, aber dieses Jahr ist es sooo schlimm (und wird am Ende ja noch schlimmer, wenn alle Blätter vertrocknen). Ich glaube es sind mittlerweile echt alle Pflanzen betroffen, dabei habe ich schon wie eine Wilde alle befallenen Blätter abgeschnitten gehabt. Wenn ich sie jetzt abschneide, dann habe ich ja keine Pflanzen mehr. Oh man! Wird evtl. die letzte Saison für Stockrosen bei uns sein und ich gehe zumindest im Staudenbeet wieder zu nur Stauden über. So schade! Deshalb gibt es dieses Jahr auch keine Stockrosenanzucht bei mir.

Ach ja und gestern habe ich auch wieder schwarze Läuse am Efeu entdeckt. So wie jedes Jahr :P

Wie sieht es denn bei euch aus? Läuft bei euch immer alles glatt?

Keine Kommentare: