Montag, 24. April 2017

Tulpen

Wie bereits im letzten Post angekündigt geht es heute ums Staudenbeet, in dem dieses Jahr die Tulpen so wunderschön blühen. Wenn ich ehrlich bin, bin ich sogar froh, dass viel mehr von Svens als von meinen Tulpen blühen, denn seine haben so knallige Farben, dass sie im Beet wirklich gute Laune verbreiten!

Svens "feurige" Tulpen stechen vor der grünen Efeuwand so gut ins Auge. 

Dagegen sehen meine vanillefarbenen Tulpen echt langweilig aus! 

Die neuen Tulpen vom Gartenmarkt bringen noch einen weiteren Farbtupfer ins Beet!

Und schaut mal was ich Ostermontag auf einem der Pilze im Staudenbeet entdeckt habe.

Mir graut es schon davor, wenn die Tulpen verblüht sind. Dann ist das Beet so nackig. Aber noch erfreue ich mich jeden Tag an den wunderschönen Tulpen! Wenn ich bedenke, dass die hellen Tulpen im letzten Jahr zu dieser Zeit noch Knopsen hatten und die rot/gelben gar nicht geblüht haben! Umso schöner ist doch der Anblick in diesem Jahr!

Keine Kommentare: