Dienstag, 12. Juli 2016

Von Stockrosen und Co.

Im Staudenbeet blühen zurzeit zwei Stockrosen ganz wundervoll. Sie haben gefüllte Blüten und eigentlich gehört die rote, die größte meiner Stockrosen, gar nicht dahin. Eigentlich hatte ich nämlich eine weiße und eine pinke Stockrose dort eingepflanzt!

Aus der Weißen wurden aber eine weiße und eine rote und die Pinke wächst noch rechts daneben, nur blüht sie noch nicht! Was für eine tolle Überraschung!

Mittlerweile ist es im Staudenbeet schon etwas farbenfroher. Links die schönen Stockrosen, davor blüht der Lavendel. Rechts daneben steht ein weißer Sonnenhut in den Startlöchern. Der Rittersporn ist leider fast verblüht, dafür blüht aber die schwarze Königskerze noch in hübschem gelb und rechts daneben legt eine pinke Hortensie gerade los. Die links neben dem Rittersporn will dieses Jahr wohl nicht, schade! Rechts neben der blühenden Hortensie steht noch eine weiße Prachtscharte, die jetzt auch loslegt. Die Trichterwinde ist schon recht groß geworden, ich wickel sie immer wieder nach unten, damit sie nicht - wie die Winde im letzten Jahr - zu den Nachbarn rüberwandert. Die tollen Blüten möchte ich dieses Jahr bitte auf unserer Seite bewundern! Vor der Trichterwinde wächst eine rote Sonnenbraut, die blüht noch nicht, und die schwarze Stockrose ganz rechts will leider immer noch nicht so recht. Auf die hatte ich mich so gefreut! Da muss ich wohl einfach noch etwas Geduld haben, vielleicht blüht sie ja auch erst im nächsten Jahr. Wenn man die Pflanzen kauft weiß man ja nicht, ob sie im ersten oder zweiten Jahr sind.

Weißer Sonnenhut im Staudenbeet

Unserem Buchsi geht es zum Glück weiterhin gut, auch wenn er immer noch die kahle Stelle links hat. Die fotografiere ich absichtlich nicht mit. Dahinter wächst noch eine weiße Stockrose! Die beiden neu gesetzten Rittersporne haben die Schneckenattacken leider nicht überlebt. Schade!

Die Stockrosengeneration 2017 habe ich heute noch einmal umgetopft, sie wartet weiterhin im Frühbeet auf ihren Einsatz. Merkwürdig, dass einige schon so groß und andere noch so klein sind oder? Ich hatte sie doch alle zeitgleich gesät und umgetopft. Eine hat auch zweifarbige Blätter, das finde ich sehr interessant! Welche Stockrose welche Farbe hat, das weiß ich leider nur noch bei dreien. Das wird also alles noch sehr spannend werden! Habe ich schon mal erwähnt, dass ich Stockrosen toll finde? Und ich bin sooo froh, dass ich den Platz im Frühbeet für meine Stockrosenanzucht über habe!

Apropos Anzucht! Mein erstes Riesenbaby blüht! 

Sonnenblume (hohe Gelbe)

Die beiden Sonnis sind nochmal ein ganzes Stück gewachsen und bilden jetzt ihre Köpfe aus. Die Sonni rechts musste ich zusätzlich zum Tomatenstab jetzt noch mit einem weiteren Stab fixieren. Es war einen Tag so windig, dass sie völlig schräg im Beet stand. Das war mir zu gefährlich. Leider ist bei der Aktion eine der drei Trichterwinden abgebrochen *schnief*. Die mittlere Winde will auch immer noch nicht so recht, die rechts vor der Kompostbox wächst dafür fleißig! Auch ansonsten ist das Beet schon schön grün. Links rankt die Kapuzinerkresse schon aus dem Beet heraus :P

Und hier und da blüht auch schon etwas. Ich weiß nur nicht was es ist!

Hier auch toll in purpur. Wisst ihr um welche Blume es sich handelt?

Zarte weiße Blüten kann ich noch bieten. Ist das im Vordergrund Melde? Die mit dem silbernen "Schein" habe ich schon entsorgt, aber die Blätter hier haben rote Ränder. Kennt sich jemand aus?

Gar nicht so einfach, wenn man sich - wie ich - mit Blümchen nicht so auskennt und einfach alle Saattüten mischt. Und dazu noch Schmetterlings-/Bienenwiese... es wächst sogar Gras aus diesen Mischungen. Ob ich sowas noch einmal aussäen würde, weiß ich ehrlich gesagt nicht! Sieht doch ganz schön wüst aus in meinem Blumenbeet.

Dafür blüht die Clematis "Justa" mit vielen kleinen lila Blüten - leider jedoch außen am Sichtschutz! Die Blüten sind so hübsch, schade dass sie sich nicht auf der Innenseite am Sichtschutz gebildet haben, aber auf der anderen Seite ist mehr Sonne.

Dafür hat "The President" eine (zwar etwas kleinere) Blüte zur Terrasse hin gebildet! Jetzt fehlt nur noch meine "Piilu", aber die Pflanze hat sich mittlerweile zum Großteil einfach verabschiedet ohne auch nur eine Blüte gehabt zu haben *schnief*. Da hoffe ich jetzt einfach auf nächstes Jahr!

1 Kommentar:

Zimtkätzchen und Zuckerschnecke hat gesagt…

Hey Jay Jay,

ich warte auch sehnsüchtig auf meine Stockrosen. Ich hatte Samen ertauscht und bin gespannt welche Farben sich blicken lassen. Das Gleiche auch beim Fingerhut. Schön ist dein Beet geworden!
LG Dani