Sonntag, 24. April 2016

Ein Gewächshaus und ein neuer Buchs

Freitag nach der Arbeit war ich noch bei Jawoll, um Rindenmulch zu kaufen. Dass es nicht bei Rindenmulch bleiben würde, war mir von Anfang an klar. Seit dem letzten Bummel dort mit meiner Mum ging mir ein kleines Gewächshaus nicht mehr aus dem Sinn. Das letzte Mal konnte ich noch widerstehen, doch dieses Mal...

... habe ich es mir gegönnt! Ist es nicht schön? Zwei neue Pflanzen (Rittersporn in pink und blau) haben darin auch schon ihren Platz für die nächsten Wochen gefunden, bis ich sie in den Garten pflanze. Außerdem habe ich noch zwei Stockrosen, die zurzeit im Frühbeet stehen, und eine Nelke mitgenommen. Diese hat ihren Platz schon auf der Terrasse eingenommen - leider ohne Foto.

Das Gewächshaus passt perfekt auf den Pflanztisch =)

Kohlrabi- und Brokkolipflanzen habe ich auch mitgenommen. Die erste Ladung Kohlrabi gibt es nun halt gekauft, den Rest ziehe ich dann wieder selbst. Brokkoli hatte ich noch nicht, da bin ich echt mal gespannt drauf! Den esse ich ja auch so gerne!

Eigentlich wollten wir heute zum Tulpenfest nach Winsen (Luhe), aber bei Schneeregen und Graupelschauern haben wir dann doch lieber darauf verzichtet. Dafür hatten wir heute ganz lieben Besuch von meinem Bruder und seiner Familie und sie haben uns eine Buchskugel aus ihrem Garten mitgebracht *freu*.

Und so haben wir heute Abend noch einen schönen Platz für "Buchsi" ausgesucht und ihn gleich bei uns im Garten eingebuddelt.

Dabei haben wir diesen Bauschutt aus dem Loch geholt, den wir für unsere neue Buchskugel ausgehoben haben. Es ist echt unfassbar was wir hier immer noch an Bauschutt finden. Vor allem aus so einem kleinen Loch!?

Unfassbar war auch das Wetter heute. Sonne, Graupel, Schneeregen, Sonne, Regen, Schneeregen... Das Loch hatten wir noch bei Schneeregen ausgehoben, als wir dann fertig waren, schien plötzlich wieder die Sonne!

Und hier nochmal aus unserem Arbeitszimmer geluschert. Da steht die schöne Kugel jetzt! So, dass wir sie aus den Wohnräumen und von der Terrasse aus sehen können. Nun hoffen wir, dass "Buchsi" die Umpflanzaktion gut übersteht und wir noch laaange Freude an ihm haben werden.

Kommentare:

Nadine Buhl hat gesagt…

Dein neues Gewächshaus gefällt mir sehr gut.
Wir hatten gestern auch so verrücktes Wetter hier, aber das ist halt April. Heute morgen mußte ich sogar am Auto kratzen :-)

Ich hoffe, ihr habt Glück mit dem Buchs, da war ja übrigens echt mehr Stein als Boden drin, unglaublich, aber wir haben auch viele solcher Funde gehabt.
Bei uns ist jetzt aller Buchs weg, der Zünsler hat leider Düsseldorf komplett im Griff, überall höre und sehe ich, daß die Leute den Buchs rauschmeißen, dabei ist er wirklich so schön.
Aber der Ilex Crenata sieht fast genau so aus und ist eine würdige Alternative.

Liebe Grüße, Nadine

Zimtkätzchen und Zuckerschnecke hat gesagt…

Das ist wirklich hübsch dein Häuschen! Hätt ich auch nicht widerstehen können ;) Und Stockrosen LIEB ich!!! Vielleicht können wir ja Samen tauschen im Herbst :D
Liebe Grüße
DAni

~* Jay Jay *~ hat gesagt…

Dani, das können wir sehr gerne machen! Ich habe auch noch Saat für weiße, rosafarbene und rote Stockrosen zu Hause, falls du jetzt noch/schon Interesse hast?!

Liebe Grüße
von Jay Jay