Sonntag, 20. März 2016

Frühlingsanfang 2016 - Babybett für Gemüse

Juchu - es ist Frühling! Jetzt muss nur noch das Wetter merken, dass der Frühling endlich begonnen hat *hihi*. Bei mir laufen die Gemüsegartenvorbereitungen auf jeden Fall weiter.

Die Hochbeete in meinem Garten vermehren sich! Ich habe mir spontan einen großen Wunsch erfüllt. Als es Anfang der letzten Woche bei Tchibo ein Hochbeet mit Frühbeet-Aufsatz gab, habe ich zugeschlagen. Im www fand ich dann noch einen 15% Gutschein - ein Schnäppchen! 

{Wo ich das Bild hier gerade zeige: Mein allerneuster und größter Wunsch ist jetzt noch ein Mini-Gewächshaus, das da hinten in die Ecke Schuppen/Hangsicherung gestellt werden soll. Der Smoker steht da immer nur übergangsweise und das Holz kommt da auch wieder weg. Die kleinen Gewächshäuser sind ja nur 1,95m lang. Das wäre echt ein Traum! Dann hätte ich eine richtige Gemüsegartenecke und mehr Platz auf der Terrasse, weil Tomaten, Peperoni und Gurke nicht mehr den Platz dort einnehmen würden. Träumen darf man ja, ne?!}

Am 08.03. bestellt und die Lieferung erfolgte einen Tag später! Das war echt der Wahnsinn! Heute haben wir es endlich aufgebaut. Macht einen ganz guten Eindruck, hier und da hat es seine Macken (der Aufsatz passte nicht so recht, weil der vormontierte Holzdübel einfach nicht in das vorgesehene Loch passte (wir haben das Loch also vergrößert), der Clip hinten funktioniert überhaupt nicht (der Aufsatz hält aber trotzdem) und wer bitte hatte die doofe Idee die "Scheiben" mit dieser ollen Folie zu bekleben, die man nicht komplett abbekommt?!), ich finde es aber trotzdem große klasse! Es ist bereits vorbehandelt, wir werden es aber noch einmal überstreichen, wenn wir uns die Kaminholzregale vornehmen. Der Schuppen/Carport und mein Pflanztisch stehen dieses Jahr auch noch auf der Pinsel-To-Do Liste *uff*.

Ich werde die Erde nicht direkt ins Hochbeet einfüllen. Der Innenraum ist zwar mit einer Folie ausgekleidet, aber da ich das Hochbeet nur als Frühbeet nutzen möchte und es auch ab und an umstellen muss, greife ich bei der Anzucht auf Töpfe bzw. Blumenkästen zurück und spare mir den umständlichen regelmäßigen Erdaustausch im Hochbeet direkt. 

Jetzt kann ich also bald meinen Kohlrabi aussäen *freu*. Zurzeit stehen die Stockrosen im Frühbeet, die haben es jetzt schön kuschelig im "Babybett für Gemüse". Haha, als wir es vorhin zusammen gebaut haben und den Lattenrost Boden eingelegt hatten sah es echt so aus ;)

Als ich das Frühbeet bestellt habe, hab' ich auch gleich diese tolle Fußmatte mit bestellt. An der konnte ich einfach nicht vorbei. Eigentlich sollte sie ja die große braune Matte rechts vor der Terrassentür ersetzen, aber nein, auf die schöne Matte kann ich einfach nicht mit meinen schmuddeligen Gartenschuhen treten. Also bleibt die braune Matte und die grüne ist jetzt einfach Deko unter meinem "Anzuchttisch" ;)

Apropos Anzucht. Hier mal der aktuelle Blick in die Minigewächshäuser von heute. Die Pflänzchen müssen umgetopft werden, da tut sich in der Anzuchterde jetzt seit Tagen gar nichts mehr. Aber heute war es mir zu windig dafür. Pikieren/umtopfen tue ich nämlich auf der Terrasse bzw. im Garten, aber nicht bei Wind und Kälte. Meine armen Tomätchen und Peperoni!

1 Kommentar:

Schöne Dinge von Sonnenblume hat gesagt…

Tolles frühbeet. Ich hab mir heut ein normales frühbeet für den Garten gekauft. Und von meinen gesamten 12 Tomaten sind 8 gekommen. Von zwei paprikas eine und die zucchini hab ich gestern gesetzt. Nächste Woche will ich dann kohlrabi vorziehen.
grüße sonnenblume