Montag, 29. Februar 2016

12tel Blick - Februar 2016

Am Valentinstag habe ich das neue Bild für den 12tel Blick von Tabea gemacht. Es gibt sogar schon einige Veränderungen zu sehen!

Noch einmal zur Erinnerung der Januar.

Die linke Seite habe ich das letzte Mal nicht mit fotografiert, weil der Sichtschutz nicht ganz bis an die Hausecke geht. So einen schmalen Pflanzkasten mit passendem Rankgitter gab es leider nicht und die Terrasse gab es schon bevor wir überhaupt diese Art von Sichtschutz geplant hatten. Wir hatten dort also eine kleine Lücke, die im letzten Jahr von unseren Besuchern immer als Durchgang genutzt wurde, so dass die Einfassung des Kiesstreifens links daneben schon kaputt gegangen war. Den umgekippten Rasenkantenstein hat Sven im Februar wieder einbetoniert und ich habe zufällig, aber endlich einen passenden Lückenfüller in Form eines Kunststoffkübels in Rattanoptik gefunden. Was habe ich mich gefreut! Endlich ist der "Durchgang" weg *jubel*. Und ich habe eine neue Hortensie - ich liebe Hortensien! (Die Hortensie sieht zurzeit leider ganz schlimm aus, mal sehen ob sie sich nach dem Winter noch einmal erholt)

An den übergebliebenen Stamm der Esche (rechts im Bild) haben wir im Februar einen Meisennistkasten gehängt. Jetzt haben wir zwei Nistkästen im Garten und hoffen natürlich, dass wir bald wieder Piepmätze beobachten können.

Einen weiteren Punkt konnten wir im Februar ebenfalls noch von der Liste streichen. Die olle Folie, die da hinten rechts über dem Kieshaufen lag, haben wir nach knapp 2 Jahren entsorgt. Nun haben wir den Kies mit einer richtigen und vor allem grünen Abdeckplane bedeckt. Den Kies brauchen wir noch für das Fundament unserer geplanten Gartenhütte (Projekt geplant ab 2017). Außerdem haben wir den furchtbaren grünen Plastikschneckenschutz vom Gemüsebeet entfernt. Die letzten Jahre hat er mich nicht gestört und war auch wirklich hilfreich, aber in diesem Jahr benötigen wir ihn nicht mehr und plötzlich konnte ich ihn nicht mehr sehen :P Kennt ihr das auch?

Keine Kommentare: