Montag, 15. Juni 2015

Terrassengemüse & Co.

Juchu, am Samstag hat es endlich mal wieder geregnet! Also, dass ich DAS mal sagen würde ;) Endlich mal nicht abends im Garten herumrennen und sprengen sondern Blümchen anschauen!

Der Rittersporn blüht sehr hübsch.

Die Clematis blüht wunderschön mit ihren riesigen weißen Blüten!

Meine erste Erdbeere ist bereit um gemampft zu werden ;)

Im Gemüsebeet sprießen nach der zweiten Aussaat endlich die Zuckererbsen. Dieses Mal hatte ich immer zwei in ein Loch getan und eigentlich mit 5 cm Abstand. Warum auch immer die jetzt in diesem Abstand wachsen, egal! Hauptsache sie kommen.

Einen schönen Gartenstecker habe ich beim Toom nun endlich gefunden! Leider ist der Mohn mittlerweile verblüht. Nach dem Regen sehen die Beete immer besonders "schön" aus. Esche und Blätter, aber ich wollte euch unbedingt den schönen Beetstecker zeigen.

Im Hochbeet sammele ich die Eschensamen nun einmal wöchentlich raus. Ich möchte, dass es ordentlich aussieht. In der Höhe zu arbeiten ist auch echt angenehm. Ich werde das Gemüse(boden)beet definitiv im nächsten Jahr nicht vermissen!

Und da ich die Blumenkästen bei Jawoll im Angebot bekam (die großen Kästen gab es leider nicht in taupe), ich noch so viel Saat da hatte und mir das Gemüse ernten so viel Spaß macht, habe ich einfach nochmal Salate, Radieschen und dieses Mal auch Kohlrabi auf der Terrasse gesät. Mal sehen, ob etwas kommt.

Und jetzt bin ich auf der Suche nach einer Blumenbank aus Holz. Die Auflagenbox, die vorher hinter meinen Tomaten und Co. stand, wird jetzt nämlich für anderes genutzt und mir fehlt die höhere Ablagenetage hinter den Pflanztöpfen sehr! Nur darf die Bank nicht so lang sein, ich möchte auch mal durch das Schlafzimmer auf die Terrasse gehen. 

Ich hoffe ich finde in der nächsten Zeit einen schönen Ersatz. So sieht es ja doch leicht doof aus ;) Aber weiter nach hinten schiebe ich die Töpfe nicht, die müssen ja unter der überdachten Terrasse auch ein wenig Sonne abbekommen.
 

Keine Kommentare: