Mittwoch, 8. Januar 2014

Entweihnachtet - Winterdeko

Nun schreiben wir Tag 8 des neuen Jahres und irgendwie meint es das neue Jahr noch nicht so ganz gut mit mir. Leider bin ich schon seit dem Kleinkindalter Migränepatient, aber einen dreitägigen Migräneanfall kannte ich auch noch nicht. Sonntag ging es los mit Kopfweh, am Montag und Dienstag hatte ich dann aber das volle Programm. Da habe ich mich noch zur Arbeit geschleppt. Man fehlt ja schließlich nicht gleich nach dem Urlaub. Nach der letzten Nacht jedoch bin ich dann heute doch lieber zu Hause geblieben *brrr*. Hoffentlich geht das bald wieder weg!

Am Sonntag und Montag habe ich unser Haus "entweihnachtet". Wir haben uns entschieden die Sternenlichterkette im Flur hängen zu lassen, dann leuchtet es wenigstens noch ein bisschen nett. Für den roten Filzunterleger muss ich erstmal noch Ersatz kaufen, damit wir uns mit dem Korb nicht gleich die neue Kommode zerkratzen. Mal sehen wo ich einen neuen Unterleger finde.

Im Wohnzimmer steht noch unser Weihnachtsbaum. Da die Bäume hier erst am 22. Januar mit dem Grünabfall mitgenommen werden, haben wir uns dazu entschlossen, ihn einfach noch stehen zu lassen. Da er ja winterlich geschmückt ist, stört er auch überhaupt nicht und er riecht so schön nach Tanne. Die abgenommene Weihnachtsdeko liegt zurzeit noch auf dem Wohnzimmertisch *hüstel*.

Unseren Dekokamin habe ich mit einem neuen Schild geschmückt. Das hatte ich mir kurz vor Weihnachten bei Nanu Nana gekauft. Die schöne neue To-Do-List von Bine habe ich mir natürlich auch eingerahmt und wir haben entschieden, dass auch der winterliche Strauß noch stehenbleiben darf. Der leuchtet auch so schön! (Ein bisschen Technik hat es neben dem Telefon nun auch auf den Kamin geschafft. Dieses Dingen steuert unsere Funksteckdosen automatisch.)

Auf dem Schuhschrank sind die Weihnachtsmänner und das Utensilo abgerückt, hier haben jetzt die Schneemänner vom Kamin Platz genommen. Stern und Schlitten mussten auch noch dazu.

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich die Weihnachtsdeko schon vermisse. Das Rot sah im Flur echt gut aus. Ich habe jetzt meine große türkise IKEA Laterne vor das Haustürseitenteil gestellt, das macht auch was her. Hauptsache ein bisschen Farbe zwischen all dem Weiß.

1 Kommentar:

Zimtkätzchen und Zuckerschnecke hat gesagt…

Hi Jay Jay,
ich LIEBE dieses Schild! Hab gleich gestöbert und ich kann es online bestellen, freu! Dann kam wieder der Geizkragen durch und jetzt mach ich es mir doch selbst, seufz... aber deine Deko gefällt mir. Unser Tannenbaum steht auch noch, aber nicht mehr lange... Ich hab riiiiesige Birkenäste die bald im Wohnzimmer einzug halten. Bin mal gespannt wie es aussieht.
liebe grüße
Dani