Sonntag, 10. November 2013

Advent, Advent,...

Okay, jetzt denkt ihr sicher "Die Tante hat doch einen an der Marmel", aber ich möchte euch heute ein wenig Deko zeigen, die ich für die kommende Weihnachtszeit gemacht habe. Wenn man sich neu einrichtet, und das haben wir mit unserem Einzug in unser Häuschen getan, dann passt plötzlich die alte Deko nicht mehr. Bei mir sind es die Farben und manchmal auch der Stil! Unsere Wohnung war in den Farben Papaya und Vanille gestrichen und die Deko eher verspielt und farblich passend. In unserem Haus haben wir uns für unser Wohnzimmer und das Arbeitszimmer nun aber ein Beige ausgesucht. Schon passt die Deko nicht mehr! Einen Vanilleton haben wir hier zwar auch im Flur, Schlafzimmer und bald auch im Gästezimmer, aber auch hier habe ich beim Kartons auspacken viel weggetan, denn ich mag es heute nicht mehr so voll. Früher hatte ich wohl das Gefühl, dass ich unsere alten Möbel hinter der Deko verstecken musste ;) 

Aber nun schnell zurück zur Weihnachtsdeko! Unser traditioneller Weihnachtsbaumschmuck und auch die Deko passen jetzt also farblich nur noch zum Teil und wir möchten dieses Jahr weißen Baumschmuck! Gar nicht so einfach, da müssen wir wohl zu so einigen Ausstellungen fahren, um uns die schönsten Stücke zusammen zu suchen.

Aber selbst ist die Frau und so habe ich bereits zwei Hängerchen selbst gemacht. Einmal dieses Exemplar welches später natürlich einen schöneren Platz erhalten wird.

Und einmal diesen Hänger hier. Der ziert zurzeit unser Arbeitszimmer - ist ja bald soweit *hüstel*. Beide Hängerchen sind mit dem Festive Flurries Set von Stampin' Up! und den passenden Stanzen gestempelt und gestanzt. Farben: Flüsterweiß und Savanne.

Und gestern habe ich mir einen Adventskalender für die vier Adventssonntage gemacht. Sven darf die einzelnen Schachteln dann für mich befüllen. Hierfür habe ich cremeweißen und ebenfalls Savanne Cardstock von Stampin' Up! genommen. Sterne durften natürlich auch nicht fehlen! Wenn ihr auch kreativ sein wollt, die Anleitung findet ihr hier.

Das war auf jeden Fall schon mal ein Anfang. Kreatives findet man ja eigentlich auf meinem anderen Blog, aber diese Dinge wollte ich auch gerne mit meinen Lesern hier teilen!

Keine Kommentare: